idee des monats

Saatgut seitlich auffüllen

Unmöglich war die Nachrüstung unserer Drillkombination mit einer heckseitigen Füllschnecke. Denn hinter der Kreiselegge mit aufgebauter Pneumatikdrille läuft eine angehängte Güttlerwalze. Deshalb kam ich auf die Idee, eine bereits vorhandene Schnecke mit Hydroantrieb quer vor den Saatgutbehälter zu montieren. Der Einfülltrichter ragt in Arbeitsposition nach rechts über den Rahmen der Kreiselegge hinaus. Zur Straßenfahrt wird die Schnecke um etwa 65 cm nach links verschoben und an der linken Seite in einer Halterung befestigt. Die verschiebbare Aufhängung der Schnecke konstruierte ich aus Vierkantrohr sowie zwei Hutprofilen und passenden Rollen, die sonst für Tore verwendet werden. Diese Aufhängung wird von rechts in den Rahmen des Saatgutbehälters gesteckt. Felix Stolte 31249 Hohenhameln

Das könnte Sie auch interessieren

Kolben oder Kreisel?

vor von Aushilfe profi

Läuft automatisch wie geschmiert

vor von Aushilfe profi

Erleichterung für Schlauch

vor von Aushilfe profi

Moped kühlt Bohrer

vor von Aushilfe profi

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen