BayWa startet "PriceDown"-Auktion im Internet

Hochwertige Gebrauchtmaschinen günstiger erwerben: Dies soll für BayWa-Kunden bald Wirklichkeit werden. Zum Zentral- Landwirtschaftsfest (ZLF) in München startet die BayWa-Börse ihre Internet-Auktion

Hochwertige Gebrauchtmaschinen günstiger erwerben: Dies soll für BayWa-Kunden bald Wirklichkeit werden. Zum Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München startet die BayWa-Börse ihre Internet-Auktion „PriceDown“ unter baywaboerse.com. Im Vergleich zu einer traditionellen Auktion können bei „PriceDown“ die Käufer nicht durch ihre Angebote den Preis einer Maschine in die Höhe treiben. Stattdessen verringert sich der Preis der Maschine minütlich. Der Bieter, der sich dann als Erstes meldet, erhält den Zuschlag.

Am letzten Tag des ZLF, am 30. September 2012 um 18 Uhr, fällt der Startschuss für die neue Auktionsreihe, an diesem Tag wird ein Apple iPad versteigert. Anschließend werden dann an jedem folgenden Sonntag von 18 bis 20 Uhr Gebrauchtmaschinen auf „PriceDown“ unter baywaboerse.com versteigert. Um hier mitzusteigern, muss man sich nur auf „PriceDown“ im Internet unter baywaboerse.com kostenlos registrieren.

Die BayWa ist nach eigenen Angaben einer der größten Gebrauchtmaschinenhändler Europas mit 2.500 Maschinen und Geräte, die ständig auf Lager sind. Diese Maschinen sind alle auf der BayWa-Börse zu finden. 
 


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen