Biogas-Jahrestagung 2012: Zurückhaltender Optimismus

Vom 10. bis 12. Januar hat die 21. Jahrestagung des Fachverbandes Biogas stattgefunden, diesmal in Bremen. Parallel dazu öffnete auch die weltgrößte Fachmesse Biogas mit mehr als 430 Ausstellern ihre

Vom 10. bis 12. Januar hat die 21. Jahrestagung des Fachverbandes Biogas stattgefunden, diesmal in Bremen. Parallel dazu öffnete auch die weltgrößte Fachmesse Biogas mit mehr als 430 Ausstellern ihre Tore.

In den vergangenen zwei Jahren hat die Biogasbranche einen eindeutigen Boom erfahren. In Deutschland stehen mittlerweile rund 7.000 Biogasanlagen, die schon heute mehr als drei Prozent des bundesweiten Stromverbrauchs decken. Damit wurden in den vergangenen zehn Jahren national über 40.000 innovative Arbeitsplätze geschaffen.

Doch in das Jahr 2012 startet die Biogasbranche mit zurückhaltendem Optimismus. Das zum 1. Januar in Kraft getretene novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2012) wird von den meisten Akteuren kritisch betrachtet. „Die Branche muss nun zeigen, dass sie auch aus schlechteren Rahmenbedingungen das Beste macht“, forderte der Präsident des Fachverbandes Biogas e.V., Josef Pellmeyer. Er bedauerte, dass die Bundesregierung auf ihrem Weg zur Energiewende das Multitalent Biogas nicht optimal einsetzt: „Die bedarfsgerechte Bereitstellung von Energie und seine Spitzenlastfähigkeit machen Biogas im Mix der Erneuerbaren unersetzlich. Leider hat man mit dem EEG 2012 nicht den optimalen Weg gefunden, um dieses Potenzial noch stärker zu fördern.“

Der Fachverband Biogas fordert deshalb in einem 10-Punkte-Maßnahmenpaket u.a. das EEG weiterzuentwickeln und das Erneuerbare Gas Einspeise- und Speichergesetzes (EEGasG) umzusetzen.

„Der große Zuspruch zur 21. Jahrestagung freut uns sehr und bestätigt, dass der Informationsbedarf der Branche hoch ist. Bei den Gesprächen und Diskussionen sowohl auf der Tagung als auch auf der Fachmesse standen neben dem EEG 2012 insbesondere auch die Direktvermarktung von Strom und Kleinanlagen mit einer Leistung von 75 KW im Fokus“, so Dr. Claudius da Costa Gomez, Geschäftsführer des Fachverbandes Biogas e.V. „Bremen wurde als neuer Veranstaltungsort im Norden, neben den bewährten Standorten in Leipzig und Nürnberg, sehr gut angenommen.“

1.600 Teilnehmer hatten sich zur Biogas-Tagung angemeldet. Die Fachausstellung sahen sich über 7.000 Besucher an.

Die nächste Biogas Jahrestagung und Fachmesse wird 29. bis 31. Januar 2012  in Leipzig parallel zur enertec und TerraTec stattfinden. Aussteller können sich dazu jetzt anmelden. Infos im Internet unter biogastagung.org .



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen