Fachverband Biogas und DLG kooperieren

Der Fachverband Biogas wird seine Hauptveranstaltung, die Biogas-Jahrestagung und -Fachmesse unter dem neuen Namen Biogas ConfEx – Conference & Exhibition auf ein zukunftsorientiertes Fundament setzen. In Kooperation mit der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) werden ab 2016 die Marktkompetenzen für die Fachmesse gebündelt. Horst Seide, Präsident des Fachverbands Biogas, und Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der DLG, haben kürzlich eine Vereinbarung unterschrieben, nach der ab 2016 die weltgrößte Biogas-Fachmesse gemeinsam veranstaltet wird.

Der Start zum Neukonzept erfolgt im Februar 2016 mit einer Biogas ConfEx - Conference in Nürnberg ohne Fachmesse. Vom 16. bis 18. Februar wird der Fachverband Biogas ein umfangreiches Tagungsprogramm zu den neuesten Entwicklungen in Forschung und Technik, rechtlichen und sicherheitsrelevanten Fragen anbieten. Das Rahmenprogramm am Abend sowie die Mitgliederversammlung des Fachverband Biogas e.V. werden den intensiven persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmern fördern.

Im Herbst, vom 15. bis 17. November 2016 und in allen folgenden geraden Jahren wird die Biogas ConfEx mit großer Abendveranstaltung durch den Fachverband Biogas gemeinsam mit der DLG in Hannover veranstaltet, parallel zur EnergyDecentral (15. bis 18. November 2016). Die bisherige Biogas-Fachmesse wird als Biogas ConfEx fester Bestandteil der EnergyDecentral. Gemeinsam wird so mit der EnergyDecentral die weltgrößte Messeplattform für die Biogasbranche geschaffen.

In ungeraden Jahren veranstaltet der Fachverband Biogas die Biogas ConfEx - Conference & Exhibition Anfang Dezember in Nürnberg. Die DLG wird als Mitveranstalter die Organisation der Biogas ConfEx - Exhibition übernehmen. Das Ausstellersegment Biogas, das bisher auf der Agritechnica platziert war, wird durch die DLG in die Biogas ConfEx in Nürnberg überführt.

Der Fachverband Biogas geht mit der Neukonzeption und engen Kooperation mit der DLG einen strategischen Schritt in die Zukunft. Er schafft damit für die Biogasbranche eine zukunftssichere Plattform für die Pflege und den Ausbau der Geschäftsbeziehungen im nationalen und zunehmend internationalen Kontext.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen