Giants Software nimmt wieder an Präsenz-Veranstaltungen teil

Zum ersten Mal kann auf dem HeroFest und der Olma der Landwirtschafts-Simulator 22 gespielt werden.

Publisher und Entwickler Giants Software wird sowohl auf dem Gaming-fokussierten HeroFest in Bern als auch bei der landwirtschaftlichen Messe Olma in der Schweiz mit dem Landwirtschafts-Simulator 22 vertreten sein. Besucher erhalten dort die Möglichkeit, eine Vorabversion auszuprobieren, bevor das Spiel am 22. November für PC, Mac, PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und Stadia erscheint.

  • HeroFest findet vom 1. bis zum 3. Oktober in Bern statt
  • Olma findet vom 7. bis zum 17. Oktober in St. Gallen statt

Landwirtschafts-Simulator 22 zum ersten Mal anspielen

Besucher der beiden Publikumsmessen dürfen die neue Version der LS-Spielereihe selbst ausprobieren und einen Blick auf neue Maschinen und Features wie Produktionsketten, Jahreszeiten und neue Fruchtsorten werfen. Außerdem können sich die Fans über die Rückkehr der beliebten Bale Stacking Challenge freuen, in der sie Heuballen schnellstmöglich für einen Highscore um die Wette stapeln.

„Es ist ein befreiendes Gefühl, endlich wieder an Events teilzunehmen – gerade rechtzeitig, um den Landwirtschafts-Simulator 22 mit einer anspielbaren Version der Öffentlichkeit zu präsentieren”, so Giants Softwares CEO Christian Ammann.

FSL Saison 3: E-Sport live auf dem HeroFest

Auch die Farming Simulator League findet auf dem HeroFest wieder als öffentlicher Event statt. Saison 3 wird nun live auf der Bühne fortgesetzt. Die Tabellenführer Corteva Agriscience, Trelleborg und Valtra sowie andere Teams namhafter Landtechnikhersteller kämpfen um wertvolle Punkt und ihren Anteil an dem Preispool der Saison im Wert von 250.000 Euro.

Das nächste Turnier findet allerdings schon am Wochenende statt. Hier ist Giants mit den Team zu Gast bei Hörmann, dem Hallenbauer. Die Veranstaltung wird dann wieder live übertragen.


Mehr zu dem Thema