Neue Frontlader von John Deere

Für Traktoren der Serien 5M, 5R, 6M und 6R hat John Deere vier neue Frontlader-Modelle vorgestellt. Die Lader der M-Serie sind ab sofort verfügbar.

Vielseitig und leicht

Nach der Einführung der R-Serie im Jahr 2015 hat John Deere das Frontlader-Sortiment jetzt um vier weitere Modelle ergänzt. Bei den neuen M-Ladern aus dem mittleren Segment müssen Kunden laut Hersteller aber nicht auf Leistung und Komfort verzichten. Konzipiert wurde die Serie für Betriebe, die einen vielseitigen und leichten Lader benötigen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Gemischt- und Viehbetrieben, die oft unter beengten Bedingungen arbeiten müssen.

1 450 bis 1 880 kg Hubkraft

Ein schlankes Schwingen-Profil soll für eine gute Gesamtübersicht und einen freien Blick auf die Koppelpunkte und die Arbeitswerkzeuge sorgen. Alle vier Modelle der neuen Serie sind mit einer mechanischen Parallelführung (MSL) ausgestattet. Im Vergleich zur R-Serie sind die M-Lader um etwa 20 % leichter. Das kleinste Modell 543M soll 1 450 kg heben (bei 800 mm Hubhöhe; m. Schaufel) und eine Hubhöhe von 3,70 m erreichen. Mit einer Hubkraft von 1 880 kg und 4,3 m Hubhöhe ist der 643M das größte Modell der Serie.

Die Frontlader können optional mit einem Federungssystem ausgestattet werden. Die Hydraulikkomponenten sind laut John Deere gut geschützt im inneren Bereich angebracht. Für einen Wechsel von der R-Serie auf die M-Serie ist keine neue Frontladerkonsole nötig. Auch mit Frontkrafthebern sind die M-Lader kompatibel. Der Anbau ist an Traktoren der Serien 5M, 5R, 6M und 6R bis zu den Modellen 6155M bzw. R möglich.


Hersteller

John Deere

0049 7251 924-0

http://www.deere.de/


Die Redaktion empfiehlt

Pflanzenschutz wird immer vielfältiger. Entsprechend „bunt“ sind die Neuheiten, die die Hersteller unter anderem auf der Agritechnica vorgestellt haben.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen