Neuheit

Mähkombination mit Querförderbändern

Pöttinger: Novacat X8 collector

Die neue Mähkombination Novacat X8 collector mit einer Arbeitsbreite von 8,3m ist serienmäßig mit Querförderbändern ausgestattet. Diese erlauben einen flexiblen Einsatz der Mähkombination unter unterschiedlichen Bedingungen und Einsatzgegebenheiten. Die neuen Aufbereiter mit großen Aufbereiterhauben können auch umfangreiche Erntemengen leicht verarbeiten. Durch den großen Durchgang zwischen Aufbereiter und Querförderband kann das Futter schnell weggefördert werden. Novacat X8 collector ist entweder in der ED-Ausführung (Extra Dry) mit Zinkenaufbereiter verfügbar oder für Luzerne oder anderes blattreiches Futter mit dem neuen RC-Aufbereiter (Rollenconditioner) mit zwei Aufbereiter- und einer Beschleunigerwalze lieferbar. Bei großen Futtermassen können die Bänder nach oben geschwenkt und das Futter breit abgelegt werden. Dadurch wird ein optimaler Trocknungsverlauf garantiert. Die serienmäßig eingebauten Schwadbleche erlauben auch eine Ablage auf drei Einzelschwaden. Die beiden Förderbänder lassen sich einfach über die Power Control Bedienung hydraulisch, auf Knopfdruck nach unten in Arbeitsposition bringen. Das Futter wird von beiden Seiten zu einem großen Schwad in der Mitte zusammen geführt. Der Schwad kann problemlos von den nachfolgenden Erntegeräten verarbeitet werden. Höchste Effizienz und Leistungsfähigkeit sind garantiert.

Die beiden Querförderbänder lassen sich auch einzeln ausheben. Dadurch kann eine Kombination aus Schwad- und Breitablage erreicht werden. Ein Querförderband transportiert das Futter zwischen den Schwad des Frontmähers und des anderen Seitenmähwerks. Somit werden bereits ca. 3,5 bis 4 m des Futters frei geräumt. So können mehr als 16 m Arbeitsbreite der Mähwerke auf ca. 9 m Schwadteppich zusammengelegt werden. Das Futter kann abtrocknen und die Schwadarbeit wird trotzdem um 40% reduziert.


Hersteller

Pöttinger

0043/7248/600-0

http://www.poettinger.at/



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen