Gärrestaufbereitung am Beispiel der Pilotanlage Wipptal:

Endprodukt: Düngepellets und Wasser Plus

Haben Sie zu viel Gülle und Gärrest? Eine Lösung dafür kann die Aufbereitung mittels Umkehrosmose bis hin zu Düngepellets und Wasser sein. In Südtirol arbeitet eine Pilotanlage mit innovativer

Haben Sie zu viel Gülle und Gärrest? Eine Lösung dafür kann die Aufbereitung mittels Umkehrosmose bis hin zu Düngepellets und Wasser sein. In Südtirol arbeitet eine Pilotanlage mit innovativer Technik. Wir haben uns diese vom Konzeptentwickler und...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen