Rückeanhänger: Gebrauchte für den Holzweg? Plus

Rückewagen kommen auch für den nicht professionellen Holzbetrieb in Betracht. Für den Einstieg sind gebrauchte Rückeanhänger mit Kran eine gute Wahl.

Gut zu wissen

- Kran, Rahmen, Reifen: Damit ­checken Sie die wichtigsten ­Bauteile für ihren Wagen.
- Wer viel Kurzholz fahren möchte, ist mit einem Leiterrahmen besser beraten.
- Sie kaufen, was Sie sehen.

Das Angebot an Rückewagen auf den gängigen Gebrauchtmaschinenbörsen wie traktorpool.de ist überschaubar. Oft werden Neue oder Vorführmaschinen angeboten, deren Preise die 25 000 Euro Marke überschreiten. Zu viel Geld für viele Betriebe, die einen Einstieg in diese Technik wagen wollen. Sollten Sie außerhalb dieses schmalen Angebots doch noch auf ein Modell ihres Geschmacks stoßen, dann geben wir Ihnen folgende Tipps für den Gebrauchtcheck. Ein Rückewagen ist modular aufgebaut und Sie kaufen das, was Sie sehen. Was sich flapsig anhört, ist genau so gemeint:

Teilen Sie den Check in Baugruppen

  • Anhängung und Deichsel
  • Kran und Stützen
  • Rahmen und Rungen
  • Achsen und Reifen

Je nach Einsatzart und zu bewegender Festmetermenge pro Jahr ist natürlich die Art des Holztransports entscheidend: Soll auf der Straße transportiert werden? Langholz oder Kurzholz? Oder ist man mit dem Wagen permanent im Gelände unterwegs, abseits von Rückegassen. Diese Punkte sollten vor der Auswahl geklärt sein, weil die Technik diesbezüglich angepasst werden muß, z. B. mit einer vernünftigen Beleuchtungsanlage für die Straßenfahrt bzw. einer Druckluftbremse.

Beginnen Sie Ihren Check bei der Anhängung

Die Untenanhängung ist bei größeren Wagen mit mehr als 12 t Nutzlast die Regel. Weit verbreitet ist noch die Obenanhängung mit dem Vorteil, im Forst mehr Bodenfreiheit vorhalten zu können. Die meisten Rückewagen sind mit einer Deichsellenkung ausgestattet: Sind die Zylinder noch dicht? Sind die Bolzen ausgeschlagen? Gibt es eine für den öffentlichen Straßenverkehr nötige Arretierung?

Der Deichsel folgend gilt dem zentralen Werkzeug des Rückewagens volle Aufmerksamkeit: dem Kran. Auslegeweiten von mindestens sechs Meter sind für eine Einstiegsmaschine üblich. Zwei Meter neben dem Wagen sollte der Kran mindestens noch

1,2 t heben. Damit der...

Verwandte Beiträge

Die Korntankvolumen der Oberklasse-Mähdrescher wachsen stetig — und damit die Anforderungen an die Abfuhrlogistik. Annaburger kann mit dem HTS 34.16 mithalten.

Der finnische Hersteller Kronos stellt die neue Forstkran-Serie Gripto vor.

Die Redaktion empfiehlt

Tuning 01.2020

Ab in den Wald!

vor von Hubert Wilmer

Passend zur Forstsaison haben wir Ihnen wieder die besten Tuning-Tipps und -Tricks zusammengestellt. Egal ob es um Sägen, Spalter oder Seilwinden geht, hier ist für jeden etwas dabei. Und dann...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen