Gebrauchte Mittelschwader von Fella: Besser als ihr Ruf! Plus

Fella hat für mittelgroße Betriebe zwei Mittelschwader-Baureihen im Programm. Deren Konstruktion ist in der Praxis beliebt. Seit vielen Jahren haben sich nur Details geändert.

Die Mittelschwader aus Feucht gibt es bereits seit 1990. Ab 1996 wurden die auch auf dem Gebrauchtmarkt erhältlichen Modelle TS 800 als Nachfolger des TS 781 Hydro eingeführt. Die Mittelschwader gab es zunächst in den Modellen TS 670 und TS 800. TS steht übrigens für Turbo Schwader.

Erst 2016 kam eine größere optische Änderung: Die TS-Modelle sind nun im neuen Fella-Rot lackiert. Nach der veränderten Farbgebung und dem Modellupdate heißt der Schwader bei Fella jetzt Juras, bzw. Former bei Fendt und RK für Rake bei Massey Ferguson. Denn seit 2011 gehört Fella zu Agco, und die Maschinen werden auch über diese Agco-Marken vertrieben. So vielfältig die Farbgebung, so einfach und konstant ist die Konstruktion.

Das fängt beim Anbaubock an: Die Mittelschwader haben anders als viele andere Hersteller keinen mitschwenkenden Bock samt Getriebe, sondern die Gelenkwelle wird direkt unter dem Rahmen gekoppelt. Hier sollte unbedingt ein Weitwinkelgelenk angebracht sein, damit der Schwader auch in Kurven angetrieben werden kann.

Zurück zum Bock. Achten Sie auf den Stützfuß, der eigentlich massiv gebaut ist. Aber wenn mit abgesenkter Stütze gefahren und der Boden gestreift wurde, kann die Schweißnaht des geschraubten Fußes gebrochen sein.

Progressive Lenkung

Werfen Sie dann einen Blick nach oben in die Lenkkulisse. Fella arbeitet von Beginn an mit einer im Rahmen verlegten Lenkwelle. Eine Kugel in einem Langloch übergibt den Lenkimpuls auf diese Welle. Es darf kein Spiel zwischen Kugel und Kulisse messbar sein. Dem Wellenverlauf durch den Rahmen folgend, wird der Lenkimpuls mit zwei Spindeln auf die Achsschenkel des Fahrwerks übertragen.

Ein Hohlspannstift verbindet Welle und Lenkhebel hinten am Fahrwerk. Ist er ausgeschlagen oder sitzt nicht richtig, kann die Straßenfahrt unangenehm sein, weil der Schwader schnell etliche Zentimeter aus der Spur läuft, bzw. bei schneller Straßenfahrt im schlimmsten Fall schlingert. Ansonsten berichtet die Praxis viel Gutes über diese Art der Lenkung. Apropos Fahrwerk: Einseitig abgelaufene Transporträder sind ein Phänomen falsch eingestellter Spurstangen. Seit Einführung der TS-Pro Serie 2009 sind zudem eine größere Bereifung und eine 50-km/h-Version erhältlich.

Der Einsatz in Heu und Stroh wirbelt trockenes Material auf. Das...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Verwandte Beiträge

Aktuelle Meldungen

Corona: Tetra Laval spendet an Hilfsorganisationen

vor von Julian Osthues

Die Tetra Laval Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz spendet 435.000 Euro an Hilfsorganisationen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie.

Aktuelle Meldungen

Rekord-Resonanz bei Landmaschinen-Auktion in Meppen

vor von Julian Osthues

Wegen der Corona-Krise musste das Auktionshaus Ritchie Bros. auf eine Live-Auktion verzichten. Für die alternative Online-Auktion registrierten sich mehr als 2.900 Interessenten.

Aktuelle Meldungen

Ehrenvorsitz für Helmut Claas

vor von Julian Osthues

Der Claas Gesellschafterausschuss hat Helmut Claas zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Cathrina Claas-Mühlhäuser wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Die Redaktion empfiehlt

Wälzlager sind in fast allen landwirtschaftlichen Maschinen zu finden. Wie warte ich die Wälzlager richtig und was sollte ich unterlassen? Welcher Schmierstoff ist der richtige?


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen