Agritechnica 2019: Neues aus Hannover Teil 8

Unter dem Stichwort "Kurioses" abzuhaken ist das "Game of Krones" auf dem Stand von Krone.

Unter dem Stichwort "Kurioses" abzuhaken ist das "Game of Krones" auf dem Stand von Krone, bei der die erfolgreiche Fernsehserie "Games of Thrones" Pate stand. Hier hat man den Thron aus verschiedenen Bauteilen von Krone-Maschinen nachgebaut, auf dem die Besucher Platz nehmen und sich fotografieren lassen können. Das Foto bekommt man natürlich anschließlich gratis überreicht.

Weniger kurios, dafür aber fachlich interressant dürften die Neuheiten sein, die wir in dieser Bildergalerie für Sie entdeckt haben.

Wenn es mal nicht rund läuft: Brand stellt einen hydraulisch angetriebenen Güllemixer vor. Mit dem schmalen Rührwerk kann man den Mixer auch durch die Spalten in die Gülle tauchen. (Bildquelle: Bensing)

Krone hat eine Joystick-Lenkung für den Arbeitseinsatz im Versuch. Auf der Straße lenkt der Fahrer wie gewohnt mit dem Lenkrad... (Bildquelle: Bensing)

...Mit dem kleinen Joystick auf der linken Armlehne soll sich der Feldhäcksler BiG X leichter lenken lassen. (Bildquelle: Bensing)

Unia stellt mit der Fenix eine neue Schlitzsaatmaschine zur Grasnachsaat vor. Das Saatgut wird zentral dosiert... (Bildquelle: Bensing)

...und zu den Scharen geblasen. (Bildquelle: Bensing)

Güttler stellt den Harro Flex auf der Agritechnica vor. Hinter jedem Striegelzinken gibt es einen Särohr-Auslauf... (Bildquelle: Brüse)

...so kann direkt in den „Schlitz“ nachgesät werden. (Bildquelle: Brüse)

McHale präsentiert zwei neue, variable Rundballenpressen mit Kammerdurchmessern von 0,60 bis 1,70 m. Die V6750 verfügt über ein 15-Messer-Schneidwerk, möglich sind so 65 mm theoretische Schnittlänge. Die Pick-Up misst 2,10 m... (Bildquelle: Brüse)

...Die V6740 ist eine klassische Strohpresse ohne Schneidwerk, sondern nur mit Förderrotor und mit ebenfalls 2,10 m breiter Pick-Up. Beide Maschinen haben drei Pressriemen. (Bildquelle: Brüse)

Orkel zeigt eine stationäre Press-Wickel-Kombination. Zum Antrieb ist ein Schlepper ab 120 PS notwendig. Alternativ ist ein Aufbaumotor lieferbar. Gepresst werden Ballen mit 1,15 m Durchmesser... (Bildquelle: Brüse)

...Bis zu 55 Ballen pro Stunde sollen möglich sein. Jegliche pressbaren Schüttgüter lassen sich verarbeiten. Die feste Kammer hat 17 Presswalzen. (Bildquelle: Brüse)

McConnel stellt die neuen ferngesteuerten Mähraupen RC56 (Bild) und RC 75 vor. Die Maschinen sind mit Hatz-Dieselmotoren (56 bzw. 75 PS) ausgestattet. Es lassen sich Mulchköpfe von 1,30 bis 1,90 m Arbeitsbreite anbauen. Die Geräte sind für einen GPS-Betrieb vorgerüstet. (Bildquelle: Brüse)

Dickson stellt das U-Cut-Schar vor. Das ist ein passiv angetriebenes Scheibenschar mit zwei dünnen, gezackten Scharscheiben, die sich selbst antreiben und automatisch nachschärfen. Durch die Technik soll sich der Zugkraftbedarf reduzieren und der Mischeffekt verbessern. (Bildquelle: Brüse)

Eberspächer präsentiert die Kühlwasservorwärmung Plugtronic. Das System besteht aus einer 230-Volt-Heizung, einer Wasserpumpe, der Verkabelung und einem Batterieladegerät. Durch die einzelnen Bauteile soll sich das System individuell im Motorraum einbauen lassen. Das Ladegerät sorgt dafür, dass zudem die Heizung betrieben werden kann, ohne dass sich die Batterie entlädt. Ein Aufheizen der Kabine ist somit auch möglich. (Bildquelle: Bertling)

Der Kistenfüller MB111 von Miedema ist jetzt auch für gängige Großkisten verfügbar. Bis zu drei leere Kisten können gleichzeitig in einem Annahmemagazin abgestellt werden, anschließend werden die Kisten automatisch befüllt. Zur Entnahme stapelt das Füllgerät zwei Kisten übereinander. So können die Staplerfahrten deutlich reduziert werden. Als maximale Leistung gibt der Hersteller bis zu 80 t/h an. (Bildquelle: Schulz)

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen