Aktuelle Meldungen | Anmeldephase für DLG-Feldtage 2024 startet

Anmeldephase für DLG-Feldtage 2024 startet

Unter dem Leitthema „Pflanzenbau out of the Box” finden die DLG Feldtage vom 11. bis 13. Juni 2024 in Nordrhein-Westfalen statt. Jetzt startet die Anmeldephase für Aussteller.

Nächstes Jahr finden die DLG Feldtage vom 11. bis 13. Juni in Erwitte statt. (Bildquelle: DLG)

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat die Anmeldung für Aussteller zu den DLG-Feldtagen 2024 gestartet. Die Freilandmesse richtet sich an Unternehmen aus den Bereichen Pflanzenbau, Pflanzenzüchtung, Pflanzenschutz, Düngung, Landtechnik, Beratung und Dienstleistungen. Das Ausstellungsangebot wird praxisnah im Freigelände, auf einem Versuchsfeld, in einer Zelthalle sowie bei Maschinenvorführungen präsentiert. Mitveranstalter 2024 sind das Bundesland Nordrhein-Westfalen, die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG Köln und die Raiffeisen Waren GmbH Kassel.

Leitthema „Pflanzenbau out of the Box”

Die DLG-Feldtage 2024 stehen unter dem Leitthema „Pflanzenbau out of the Box”. Das Fachprogramm wird daher die Themen Vielfalt auf dem Acker, Biodiversität, zukunftsweisende Techniken und alternative Anbaukulturen fokussieren.

Standort Soester Börde

Das Gut Brockhof, im Herzen der Soester Börde, ist der Veranstaltungsbetrieb für die DLG-Feldtage 2024. Im Sommer 2023 starten vor Ort schon die Feldarbeiten. Die Betriebsleiterfamilie Tägder und die Eigentümerin Carolin Möller freuen sich auf einen neuen Anlauf zu den DLG-Feldtagen, nach der Corona bedingten Absage im Jahr 2021. Der Betrieb baut auf ca. 290 ha Kartoffeln, Zuckerrüben, Winterweizen, Gerste, Silomais und Durchwachsene Silphie an. Ergänzt wird der Ackerbau durch die Hähnchenmast und eine Biogasanlage.

Weitere Informationen zu den DLG-Feldtagen 2024

Interessierte Unternehmen finden unter www.dlg-feldtage.de weitere Informationen zur Messe und die Möglichkeit zur Anmeldung.
Für Fragen steht Projektleiter Andreas Steul, Telefon +49(0)69/ 24 788-262, E-Mail a.steul@dlg.org als Ansprechpartner zur Verfügung.

Stories



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.