Grimme mit Joint Venture in Indien

Grimme, weltweit führender Hersteller für Kartoffel-, Rüben- und Gemüsetechnik und Shaktiman, einem der führenden Landmaschinenhersteller in Indien, haben ein 50:50 Joint Venture zur Entwicklung und

Grimme, weltweit führender Hersteller für Kartoffel-, Rüben- und Gemüsetechnik und Shaktiman, einer der führenden Landmaschinenhersteller in Indien, haben ein 50:50 Joint Venture zur Entwicklung und Vermarktung von Maschinen für den Kartoffelanbau und anderer Wurzelfrüchte in Indien gegründet. Indien ist mit über 2 Mio. Hektar Fläche das zweitgrößte kartoffelanbauende Land der Welt und die Kunden benötigen speziell abgestimmte Maschinen. Mit dem Joint Venture werden markt- und bedarfsgerechte Maschinen angeboten werden, die das jetzige Produktprogramm des Dammer Familienunternehmens ideal ergänzen. 
 
Grimme wird deutsche Spitzentechnologie und Shaktiman modernste Produktionskapazitäten in das Joint Venture einbringen. Ein Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten wird darin liegen, die Kompetenzen für die Entwicklung von Maschinen in der Traktorenklasse bis 75 PS (55 kW) zu optimieren. Die Maschinen werden unter dem Label „Grimme – Shaktiman, Root Crop Solutions“ in der markanten roten Grimme-Farbe vermarktet. Der Vertrieb und der Service erfolgen über das bewährte und gut funktionierende Händlernetz von Shaktiman mit seinen über 650 Handelspartnern.

Artikel geschrieben von

Christian Brüse

Schreiben Sie Christian Brüse eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen