Grimme übernimmt Asa-Lift vollständig

Das Dammer Familienunternehmen Grimme hat den dänischen Gemüsetechnik-Spezialisten Asa-Lift inzwischen vollständig übernommen.

Das Dammer Familienunternehmen Grimme hat den dänischen Gemüsetechnik-Spezialisten Asa-Lift inzwischen vollständig übernommen. Bereits 2013 erwarb die Grimme Gruppe 70 Prozent der Anteile an dem 1936 gegründeten Unternehmen aus Sorö in der Nähe von Kopenhagen.

Zusammenarbeit positiv

In den vergangenen sieben Jahren hat sich laut Grimme die Zusammenarbeit sehr positiv entwickelt. Danach konnte die Belegschaft in dieser Zeit von 70 auf über 130 Mitarbeiter gesteigert werden, und es wurden umfangreiche Investitionen in Gebäude, Entwicklung, Fertigung und Vertrieb der kundenspezifischen Maschinen getätigt. Grimme und Asa-Lift bieten mit über 30 Produktgruppen nach eigenen Angaben das weltweit umfangreichste Gemüsetechnikprogramm für Zwiebeln, Möhren, Rote Bete, Schnittlauch, Pastinaken, Fenchel, Sellerie und weitere Kulturen an.

Zwei starke Marken

„Mit Asa-Lift und Grimme haben wir zwei starke Marken für die hohen Ansprüche im Gemüseanbau. Wir werden mit maximaler Power dieses Segment weiterentwickeln, um bei Innovationen, Qualität, Leistung, Erntegutschonung und Wirtschaftlichkeit Marktführer zu werden“, so Christoph Grimme, Geschäftsführer der Grimme Landmaschinenfabrik.

Die Redaktion empfiehlt

Zur schlagkräftigen Kartoffellagerung ist ein schonender Umgang und eine passende Logistik gefordert. Wir zeigen verschiedene Tricks aus der Praxis.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen