Ideenwettbewerb Bodenschmiede

Der Ideenwettbewerb von Farm & Food wendet sich an Innovatoren, die nachhaltige Lösungen im Bereich Ackerbau anbieten. Bewerbungen sind bis zum 30. April 2020 möglich.

Die Bodenschmiede ist ein Ideenwettbewerb mit dem Ziel, nachhaltige Lösungen für die Zukunft des Ackerbaus zu identifizieren und umzusetzen. In Kooperation mit Horsch und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf sucht Farm & Food nach Ideen und Konzepten von Landwirten, Start-Ups und Studenten. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Beiträge in drei Kategorien bewertet: Neue Anbausysteme, neue Geschäftsmodelle und neue Technologien.

Entscheidungsgremium

Ein Gremium aus Expertinnen und Experten wird die Einreichungen begutachten und eine Longlist auswählen. Zum Gremium gehören: Peter Breunig (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf), Josef Stangl (HORSCH Maschinen), Matthias Lech (Farm & Food), Lisa Marie Braune (KWS Saat), Daniel Töppe (Landwirt), Ann Christin Kahler (Landwirtin), Dr. Johannes Knubben (HIPP). Aus der Longlist wird anschließend die Shortlist und schließlich die beste Idee gewählt. Die beste Idee wird am 09. Juni 2020 prämiert und bekannt gegeben.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. April 2020.

Die Redaktion empfiehlt

Management 05.2020

Drohnen und Infrarottechnik: Techniken zur Wildtierrettung

vor von Stefan Thurner

Der erste Schnitt steht an. Damit Wildtiere wie Rehkitze dabei nicht zu Schaden kommen, erhalten Sie hier Tipps und einen Überblick über technische Maßnahmen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen