Marktübersicht: Anbieter von Biogasfackeln

AAT Abwasser- und Abfalltechnik GmbH

+43/5574/65190-0

Mit automatischer Zündeinrichtung, Durchsatzleistung 5 bis 1.800 Nm³/h

Beckedorf BioEnergy GmbH

02572/9602316

Automatische Fackeln (mit und ohne Gebläse) von Gastechnik Himmel, Durchsatzleistung 25 bis 300 Nm³/h

Bilgeri EnvironTec GmbH

+43/5578/77005-0

Manuelle Steuerung und Zündung, Automatik nachrüstbar, Durchsatzleistung 50 bis 600 Nm³/h

bioBG GmbH

04409/666720

Mit automatischer Zündeinrichtung, Durchsatzleistung 80 bis 4.000 Nm³/h

Biogas-Ost Technology UG

036965/64900

Halbautomatische Fackeln mit Flammenüberwachung, aufrüstbar für vollautomatischen Betrieb, für Biogasanlagen ab 150 kW bis 5 MW

bwe biogas weser-ems GmbH &Co. KG

04491/93800-0

Automatische Fackeln (mit Gebläse) von Gastechnik Himmel, Durchsatzleistung 25 bis 2.000 Nm³/h

C-deg environmental engineering GmbH

0431/22017-0

Vollautomatische Fackelanlagen von 20 KW bis 40 MW

C-nox GmbH &Co. KG

04321/85199-0

Mit Flammenüberwachung und integrierter Brennersteuerung, Feuerungsleistung ab 165 kW bis 6 MW (Durchsatz 30 bis rund 1.000 Nm³/h)

Dessauer Gaszellen GmbH

0340/5711130

Zündung mit Flüssiggas-Zündlanze (auch für automatisierten Betrieb), Schnellschluss-Gasventil nicht im Lieferumfang enthalten, für Anlagen von 50 bis 100 kW, Durchsatz 10 bis 20 Nm³/h

Edelstahl Huber

08241/7805

Manuell betätigte Fackeln mit elektrischer Zündung durch 12-V-Batterie, aufrüstbar für Automatikbetrieb, Durchsatz 80 bis 500 Nm³/h

Edsta Edelstahl Anlagenbau Zwiesel GmbH &Co. KG

09922/500943-0

Manuell betätigte Fackeln mit Zündlanze oder mit elektrischer Zündung und vollautomatische Fackeln 

Ennox biogas technology GmbH

+43/5574/66488

Manuell betätigte Fackeln mit elektrischer Zündung, aufrüstbar für Automatikbetrieb, Wärmeleistung 260 kW bis 3,2 MW, Durchsatz 40 bis 500 Nm³/h (Automatik-Fackel bis 3.000 Nm³/h)

Gastechnik Himmel GmbH

+43/2262/61369

Automatische Fackeln (mit und ohne Gebläse), Durchsatzleistung 25 bis 2.000 Nm³/h

Geisberger Gesellschaft für Energieoptimierung mbH

08082-9196

Automatisch betriebene Fackeln, Durchsatz 110 bis 380 Nm³/h

Green Energy Max Zintl GmbH

09633/92344 – 0

Manuell betätigte Fackeln mit elektrischer Zündung, Flammenüberwachung und automatische Steuerung nachrüstbar, Durchsatz 40 bis 500 Nm³/h

greentec-service GmbH

Telefon 0152/54087540

Fackeln mit Zündung über Gasfeuerungsautomat, Flammenüberwachung

HAASE Energietechnik GmbH

04321/878-0

Automatische betriebene Notfackeln für Biogasanlagen bis 550 kWel (50 bis 275 Nm³/h)

Hofstetter Umwelttechnik AG

Telefon:  +41 32 580 05 00

Automatisch betriebene Fackeln mit Zündgasbrenner, Gasfeurungsautomat und Flammenüberwachung, Durchsatz 90 bis 900 Nm³/h

LAMBDA Gesellschaft für Gastechnik mbH

02366 9344-0

Automatische Zündung, Flammenüberwachung, vorbereitet für vollautomatischen Betrieb über externe Signale, Durchsatz 90 bis 1.000 Nm³/h

Metallbau Immle

07506 / 95 15 88

Manuell betriebene Fackeln mit elektrischer Zündung, Durchsatz 100 oder 250 Nm³/h

MTP Bhkw Service GmbH

03303/2977740

Vollautomatisch arbeitende Gasfackeln, Durchsatz 50 bis 1.000 Nm³/h

NQ-Anlagentechnik GmbH

09085/960030

Fackeln mit manueller Zündung oder automatischer Zündung und Flammenüberwachung, Durchsatz 100 bis 250 Nm³/h

PlanET Biogastechnik GmbH

02564/3950-0

Automatisch betriebene Fackeln, Durchsatz 30 bis 300 Nm³/h, Feuerungsleistung 170 kW bis 1,65 MW

Rotaria Energie- und Umwelttechnik GmbH

038296/7480

Zündeinrichtung mit Brennersteuerung, Flammenüberwachung, Automatik- und Handbetrieb möglich, Durchsatz 150 bis 1.000 Nm³/h

screw-press GmbH KernKraft - Moosbauer &Rieglsperger

05132/588663

Manuell betriebene Fackeln mit Zündlanze oder elektrischer Zündung, auch automatisierbar, Durchsatz 80 bis 700 Nm³/h, Bausatz

Simon Metallverarbeitungs GmbH

Umwelttechnik Rausch

02595/3871550

Manuell betriebene Fackeln mit elektrischer Zündung oder automatische Ausführung, Durchsatz 45 bis 600 Nm³/h

Windhoff Wassertechnik GmbH

05973/63-01

Durchsatzleitung 120 bis 320 Nm³/h, geeignet für Biogasanlagen von 260 bis 680 kW

Ab 1.  Januar 2014 ist für alle Biogasanlagen eine zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung  Pflicht. Aus diesem Grund findien Sie hier eine Liste mit Fackelherstellern.

Verwandte Beiträge

Plus

Aus dem Heft 01.2014

Mehr als nur ein Flammrohr

vor von Redaktion Profi

Wie Biogasfackeln technisch ausgestattet sein müssen, das steht nicht im EEG. Trotzdem ist ab 1. Januar 2014 für alle

Artikel geschrieben von

Roman Hünefeld

Schreiben Sie Roman Hünefeld eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen