Neues Servicezentrum von Ropa in der Ukraine

Ropa eröffnet die neuen Servicestätten der Ropa Ukraine in Polkownitsche - 120 km südlich von Kiew. Auf 7 ha Betriebsgelände der Ropa Ukraine wurden damit die Voraussetzungen für den erforderlichen

Ropa eröffnet die neuen Servicestätten der Ropa Ukraine in Polkownitsche - 120 km südlich von Kiew. Auf 7 ha Betriebsgelände der Ropa Ukraine wurden damit die Voraussetzungen für den erforderlichen Service in der Ukraine geschaffen. Die Servicehallen umfassen mit den Neubauten nun eine Gesamtfläche von mehr als 4.500 Quadratmeter. Weitere umfangreiche Gebäudekomplexe mit über 1.500 Quadratmeter bieten Kapazitäten für Ersatzteillager, Schulung und Vertrieb. 

Neben der Herstellung von zuverlässigen Maschinen setzt Ropa nach eigenen Angaben auf den persönlichen Kontakt zum Kunden sowie auf bestmöglichen Service und Betreuung der Technik an jedem Einsatzort weltweit. Neben globalen Vertriebs- und Servicepartnern leisten das mit Ropa France (Frankreich), Ropa Ukraine (Ukraine), Ropa Rus und Ropa Povolzhie (Russland), Ropa Polska (Polen) eigene Tochtergesellschaften als direkte Vertriebs- und Servicebetriebe. 

Inzwischen sind in der Ukraine 146 Rübenroder und 107 Lademäuse von Ropa im Einsatz, die Roder erzielen teilweise Flächenleistungen von 1.000 bis 2.000 ha pro Kampagne. Bei Ropa Ukraine sind 65 Mitarbeiter beschäftigt, die meisten in den Bereichen Kundendienst und Service. Für den mobilen Service vor Ort stehen acht Servicewagen mit kompletter Werkzeugausstattung zur Verfügung, um auch die entferntesten Kunden zu betreuen, die 680 km in westlicher und 800 km in östlicher Richtung entfernt sind. Nach der Rübenkampagne werden bei Ropa Ukraine Gebrauchtmaschinen der Kunden aufbereitet und für die nächste Kampagne fit gemacht. 

Seit 2004 ist Herrmann Paintner als Chef und Inhaber von Ropa in der Ukraine auch als Landwirt tätig. Rund um den Stützpunkt der Ropa Ukraine wachsen auf rund 1.500 ha Pachtfläche Zuckerrüben und Getreide. Dadurch haben die Mitarbeiter den direkten Bezug zur Praxis, und die Entwicklungen können durch umfangreiche Tests und Versuche auf die praktischen Anforderungen abgestimmt werden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen