Praxisbetriebe gesucht

Das Institut für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) sucht in Kooperation mit dem KTBL Praxisbetriebe für das Projekt „Weite-Reihe-Getreide mit blühender Untersaat“.

Weite Reihe, blühende Untersaaten

Das Institut für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) sucht in Kooperation mit dem KTBL Praxisbetriebe für das Modell– und Demonstrationsvorhaben (MuD) im Bereich der Erhaltung und innovativen Nutzung der Biologischen Vielfalt. Für das "Weite-Reihe-Getreide mit blühender Untersaat" werden bundesweit 60 konventionell wirtschaftende Betriebe gesucht, wo versuchsweise auf ausgewählten Flächen Sommergeste ab Frühjahr 2020 und/oder Winterweizen ab Herbst 2020 in weiter Reihe (ca. 30 cm Reihenabstand) mit einer blühenden Untersaat angebaut werden.

Geeignet für viele Betriebe

Das Projekt eignet sich für konventionell geführte Betriebe, in deren Fruchtfolge Sommergerste und oder Winterweizen enthalten ist. Grundsätzlich ist eine Bereitschaft zu einer mehrjährigen Zusammenarbeit (2 bis 4 Jahre) erforderlich. Vorteil für die teilnehmenden Betriebe sind der direkte Informationszugang zu allen Studienergebnissen und eine Netzwerkbildung mit anderen Teilnehmern.

Weitere Informationen und Ansprechpartner erhalten Sie auf der Homepage der KTBL.

Die Redaktion empfiehlt

Das automatische Schalten von Teilbreiten am geraden und am schrägen Vorgewende - das war die Aufgabe unserer fünf Testkandidaten.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen