Rolls-royce Power Systems: Investitionen in Forschung und Entwicklung für MTU-Motoren

Rolls-Royce Powersystems investiert in die Entwicklung von umweltfreundlicheren und sparsameren MTU-Motoren in der nächsten Generation. Dazu wurde der erste Bauabschnitt des neuen Entwicklungsprüffeldes im Stammwerk Friedrichshafen offiziell in Betrieb genommen.

Artikel geschrieben von

Gottfried Eikel

Schreiben Sie Gottfried Eikel eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen