Schlepper-Bundesliga im Oktober

Im Oktober sind 2.474 neue Traktoren zugelassen worden. Damit sind 8,5 Prozent mehr Traktoren neu zugelassen worden als im Oktober des Vorjahres.

Bei den Marktanteilen der Neuzulassungen im Oktober dominiert John Deere mit 720 neu zugelassenen Einheiten und einem Marktanteil von 29,1 Prozent. Auf den Plätzen zwei bis sechs folgen Fendt (330; 13,3 Prozent), Kubota (220, 8,9 Prozent), Deutz-Fahr (218; 8,8 Prozent), Case IH/Steyr (156; 6,3 Prozent) und New Holland (125; 5,1 Prozent).

Betrachtet man ausschließlich die Zulassungen ab 38 kW/51 PS, rutscht Kubota mit nur 58 neu zugelassenen Einheiten in dieser PS-Klasse von Platz drei auf Platz neun (58; 3,5 Prozent). Die vorderen sechs Plätze belegen John Deere (395; 23,8 Prozent), Fendt (330; 19,9 Prozent), Deutz-Fahr (205; 12,4 Prozent), Case IH/Steyr (137; 8,3 Prozent), New Holland (117; 7,1 Prozent) und Claas (87; 5,3 Prozent).

Weitere Details zu den aktuellen Traktor-Zulassungszahlen finden Sie unter Management.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen