Brockmöller von Howard übernommen

Seit Anfang des Jahres gehört die Firma Fritz Brockmöller in Walsrode zur Howard Maschinenfabrik GmbH in Michelstadt. Brockmöller stellt gezogene Geräte zur Bodenbearbeitung in Arbeitsbreiten zwischen 2,5 und 9 m her. Ziel der Übernahme war laut Howard, das bisherige Angebot (zapfwellengetriebene Bodenbearbeitung und Frontlader) um Kompakteggen, Scheibeneggen, Scheibengrubber und Walzen zu erweitern. Dafür hat Howard die Produktion und den Vertrieb von Weinpressen zum 31. Dezember 1997 eingestellt. Zur Zeit sucht Howard eine Firma zur Übernahme dieser Produkte und verspricht, daß die Ersatzteilversorgung und der Service für diese Geräte sichergestellt ist.

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen