Deutsche Landtechnikindustrie erwartet Umsatzplus

Die Landtechnikindustrie am Standort Deutschland hat die Rezession bereits im vergangenen Jahr überstanden, teilte der VDMA Landtechnik, der Verband der Landmaschinenindustrie, mit. Der Branchenumsatz stieg im Jahr 2010 um 2 % auf 5,77 Milliarden Euro. Für 2011 erwartet der VDMA Landtechnik angesichts der höheren Auftragsbestände und der positiven landwirtschaftlichen Einkommen einen Umsatzzuwachs von 10 % auf 6,4 Mrd. Euro. Damit liegt der Umsatz zwar noch um 15 % unter dem Rekordniveau des Boomjahres 2008, die Branche ist jedoch mit dem gegenwärtigen Auslastungsgrad ihrer Produktion zufrieden. Durch große Auftragsüberhänge aus dem Jahr 2008 ging der Umsatz für die Hersteller von Landmaschinen und Traktoren im Vergleich zu anderen Branchen erst ab dem Frühjahr 2009 zurück. Aufträge und Umsatz stiegen dann ab Mai 2010 wieder über das Vorjahresniveau. Derzeit beträgt der Zuwachs im Auftragseingang mehr als ein Drittel.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen