Fricke expandiert Plus

Der Landmaschinenhändler und -hersteller Wilhelm Fricke GmbH & Co. KG expandiert weiter. Neben dem Hauptsitz in Heeslingen gibt es schon jetzt die Filiale Fricke Tobaben GmbH & Co. in Harsefeld. Und in Mecklenburg-Vorpommern agiert Fricke von Demmin aus. Zwei neue Stützpunkte werden in Cuxhaven und in Harburg gegründet. Ziel ist es, in diesen von Fricke betreuten Verkaufsgebieten eine größere Nähe zum Kunden aufzubauen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen