Siebzig Jahre Same Plus

Der italienische Traktorenhersteller Same feiert in diesem Jahr sein siebzigjähriges Bestehen. 1996 erzielte die Same-Deutz- Fahr-Gruppe einen Umsatz von 1,801 Mrd. DM. Der Anteil der Marke Same beträgt daran über 30 % (Deutz-Fahr 43 %). Für das Jubiläumsjahr 1997 erwartet die Geschäftsführung einen Gruppen-Umsatz von rund 2 Mrd. DM. Der Umbau der Gruppe, die mit der Übernahme von Deutz-Fahr erforderlich wurde, sei ohne Stellenabbau erfolgt. Die Zahl der Mitarbeiter in den Werken Treviglio und Lublin (Polen) ist sogar in den letzten zwei Jahren um 20 % auf 1 760 (1996) gewachsen. Zusammen mit dem Werk Lauingen beschäftigt die Same-Deutz- Fahr-Gruppe heute 2 557 Mitarbeiter. Im Werk Lublin laufen inzwischen jährlich 4 000 Traktoren vom Band, das Motoren-Joint-Venture mit der indischen Greaves Ltd. komme in Gang, und auch der italienische Motorenhersteller Adim wurde in die Gruppe integriert. Derzeit beschäftigt man sich, so der Vorstand, „mit ehrgeizigeren Zukunftsplänen“.

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen