Neuheit

Leistungsfähiger streuen

Joskin: Tornado 3

Joskin hat den Tornado 3-Tiefbettstreuer weiter entwickelt. Während das Streuwerk ursprünglich mit vertikalen Streuwalzen ausgestattet war, gibt es den Tornado3 seit zwei Jahren auch in der „Horizon“-Variante, mit drei  horizontalen Streuwalzen. Ihre Streuscheiben bekommen jetzt dieselbe Konzeption wie jene des großen Bruders Ferti-Space2. Mit einem Durchmesser von 1.040 mm garantieren diese neuen Scheiben nunmehr einen noch besseren Auswurf des Ausbringmaterials auf größerer Entfernung in einer besseren Krümelqualität.
Die bisherige mechanische Federung macht nun Platz für eine ölpneumatische Federung der Deichsel im geschlossenen Kreislauf. Dadurch werden Stöße besser absorbiert und ausbalanciert.
Des Weiteren hat Joskin die Leisten des Kratbodens auf ein Maß von 80x40 mm verstärkt. Verstärkt auf ein Maß von 1-3/4 Zoll wurde der Antriebsstrang.


Hersteller

JOSKIN S.A.

+32 (4) 377.35.45

http://www.joskin.com

Halle 25, Stand K13


Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen