Neuheit

Schnell drillen auch auf kleinen Flächen

Lemken: Heliodor + Solitair

Für die Aussaat mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit bei passiver Saatbettbereitung und geringem Leistungsbedarf bietet jetzt auch Lemken eine angebaute Lösung an: Die pneumatische Drillmaschine Solitair kann jetzt nicht nur auf die Kreiselegge Zirkon, sondern auch auf die angebaute Kurzscheibenegge Heliodor aufgebaut werden. Damit hat der Hersteller vom Niederrhein nun auch für Betriebe mit kleineren Flächenstrukturen eine entsprechende Universaldrillmaschine im Programm.

Da sowohl die Kreiselegge Zirkon als auch die Kurzscheibenegge Heliodor über die gleichen Koppelpunkte verfügen, lassen sich die Geräte schnell an- und abkoppeln. So können die Bodenbearbeitungsgeräte nicht nur solo eingesetzt werden, sondern der Betrieb kann sich mit dem Bestellverfahren auf die jeweiligen Einsatzbedingungen einstellen, ohne in neue Drilltechnik zu investieren.

Die neue angebaute Bestellkombination aus Solitair und Heliodor ist in Arbeitsbreiten von 3 und 4 Meter erhältlich und ab März 2011 lieferbar.


Hersteller

Lemken

0 28 02 / 81-0

http://www.lemken.com/de/



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen