Neuheit

Mit vier Trommeln komfortabel mähen

Saphir: Kreiselmähwerk KM 267

Mit dem Kreiselmähwerk KM 267 erweitert Saphir Landmaschinen seine Kreiselmäher-Baureihe um ein Vier-Trommel-Modell nach oben hin. Das für Schlepper ab 58 kW/80 PS ausgelegte Mähwerk bietet eine Arbeitsbreite von 2,65 m und ist nach Angaben des Herstellers serienmäßig mit einer hydraulischen Anfahrsicherung ausgerüstet. Beim Berühren eines Hindernisses schwenkt das Mähwerk um 30 Grad nach hinten und um 70 cm nach oben aus. Nach dem Überfahren schwenkt es automatisch wieder in die Arbeitsstellung zurück.

Das Maschinenkonzept des KM 267 soll für ein optimales Mähergebnis sorgen, zu nennen sind beispielsweise die Mittelaufhängung der Mäheinheit, die eine optimale Bodenanpassung und Gewichtsverteilung bewirkt. Die Anlenkung im Bereich des Geräte-Schwerpunktes sichert zudem eine gleichmäßig gute Schnittqualität über die gesamte Arbeitsbreite.

Durch den Einhebel-Vorgewende-Aushub ist die Bedienung des KM 267 bedienerfreundlich. Dadurch kann das Mähwerk mit nur einem Steuergerät zunächst parallel angehoben werden. Die Bodenfreiheit beträgt so nach Angaben von Saphir 40 cm, was für ein störungsfreies Überfahren bereits gemähter Schwaden ausreichen soll. Danach kann durch das einfache Absenken zügig weitergemäht werden.


Hersteller

Saphir Maschinenbau GmbH

0049 (0)4281-712-0

http://www.saphir-online.com

Halle 25, Stand E12


Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen