Neuheit

Hydraulische Seitenstrebe für mehr Sicherheit

Walterscheid: Seitenstrebe HGST

Die hydraulisch gesteuerte Seitenstrebe HGST erlaubt eine spiel- und schlagfreie Fahrt des Traktors mit Anbaugerät. Zudem ermöglicht sie einen aktiven Wechsel von Schwimm- und Starrstellung, unabhängig von Hubhöhe und Hubstrebenlänge. Bei der Umstellung von Kat. II auf Kat. III kann eine Hubbegrenzung eingestellt werden, die eine Kollision zwischen Unterlenker und Traktorrad vermeidet. Darüber hinaus verfügt die neue HGST durch ihren größeren Kolbendurchmesser über mehr Leistung. Von ihren Abmessungen ist die neue HGST so gewählt, dass sie ohne Probleme mit Vorgängermodellen getauscht werden kann.


Hersteller


Artikel geschrieben von

Gottfried Eikel

Schreiben Sie Gottfried Eikel eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen