Die Europa-Pläne von Kubota:

Stärkere Japaner „Made in Germany“?

Nach der Übernahme der Kverneland-Gruppe durch Kubota Anfang 2012 gab es viele Spekulationen um die weiteren Pläne der Japaner. Nun lud Kubota am Firmensitz Osaka, Japan, zur Vorstellung seiner Europa-Pläne ein. profi-Redakteur Martin Zäh war für Sie vor Ort dabei.

Nach der Übernahme der Kverneland-Gruppe durch KubotaAnfang 2012 gab es viele Spekulationen um die weiteren Pläneder Japaner. Nun lud Kubota am Firmensitz Osaka, Japan, zurVorstellung seiner Europa-Pläne ein. profi-Redakteur Martin Zähwar für Sie vor Ort...