Reifendruck selbst einstellen

Da eine neue Reifendruck- Verstelleinrichtung zu teuer war, bastelten wir selbst eine solche Anlage. Dazu nutzen wir die Vorratsleitung der Anhängerbremse. Mit dem Schlauch erreichen wir alle vier Räder. An das Schlauchende setzte ich ein Kugelventil als Absperrhahn. Dem folgt eine eins-auf-drei- Verteilung: 1. ein Kugelventil zum Luftablassen, 2. ein Manometer und 3. den etwa 30 cm langen Füllschlauch mit einer vergrößerten Füllkupplung. Größer sind ebenfalls die Ventileinsätze. Meine Anlage kostete nur 210 DM. Roland Fink 89312 Reisensburg


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen