Jahrbuch Agrartechnik: Neue Ausgabe ist online

Die 32. Ausgabe des Jahrbuchs Agrartechnik ist online und enthält Themen rund um die Landtechnik, u. a. mit Beiträgen zur Bewässerungs-, Gartenbau- und Gewächshaustechnik.

Die 32. Ausgabe des Jahrbuchs Agrartechnik ist ab sofort über die Homepage jahrbuchagrartechnik.de abrufbar. In diesem Jahr konnten neben den ohnehin sehr vielfältigen Themen im Jahrbuch auch wieder hochaktuelle Beiträge zur Bewässerungs-, Gartenbau- und Gewächshaustechnik aufgenommen werden. Für die neue Ausgabe wurden insgesamt 27 Beiträge erstellt. So bietet das Jahrbuch umfassende Übersicht über die aktuellen Entwicklungen aus vielen Bereichen der Landtechnik.

Digitalisierung ist eindeutiger Trend

Zur Veranschaulichung der Themen im Jahrbuch wurde eine „Wortwolke“ erstellt. Neben den zu erwartenden Stichwörtern wie „Entwicklung“, „Maschinen“ und „System“ findet sich als eindeutiger Trend auch die „Digitalisierung“ in der Wortwolke wieder. „Tatsächlich beobachten wir, dass die Nutzung neuer Technologien und bis hin zu sehr weitgehenden Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen in nahezu allen Jahrbuchbeiträgen beschrieben wird.“, so Prof. Dr. Ludger Frerichs, Herausgeber des Jahrbuchs Agrartechnik.

Automatisierungs- und Robotersysteme als neue Rubrik

In der aktuellen Auflage und zukünftig gibt es unter der Überschrift „Automatisierungs- und Robotersysteme“ jährliche Beiträge, die einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen rund um die Automatisierung in der Landtechnik und zusätzlich detailliertere Einblicke in ausgewählte aktuelle Projekte und Forschungsergebnisse geben. „Welchen Begriff wir dagegen erstaunlich selten im Jahrbuch finden: Corona.“, so Frerichs weiter. „Hier und da werden natürlich die Einflüsse der Pandemie auf die Branchen erwähnt, als Treiber kann sie jedoch, bei allem Schrecken und Ungemach in diesem Jahr und im Kontext der Agrartechnik, nicht bezeichnet werden.“

Online als pdf oder im epub-Format

Die Beiträge des Jahrbuchs sind kostenfrei verfügbar und können über die Webseite jahrbuchagrartechnik.de als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Die Gesamtausgabe wird außerdem auch im epub-Format bereitgestellt und kann so direkt auf eBook-Readern gelesen werden.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen