Lemken ISO-Bus-Jobrechner für Drillmaschinen und Pflüge zertifiziert

Lemken hat seine Maschinensteuerungen „Solitronic“ und „HybridControl“ bei der DLG-Prüfstelle für Technik und Betriebsmittel in Potsdam-Bornim zur Zertifizierung vorgestellt. Ziel war es, sich von der

Lemken hat seine Maschinensteuerungen „Solitronic“ und „HybridControl“ bei der DLG-Prüfstelle für Technik und Betriebsmittel in Potsdam-Bornim zur Zertifizierung vorgestellt. Ziel war es, sich von der unabhängigen Prüfstelle bestätigen zu lassen, dass sich jeder Kunde auf die zuverlässige Bedienung der mit ISO-Bus ausgestatteten Lemken-Drillmaschinen „Solitair“ und „Saphir 8“, der Bestellkombination „Compact-Solitair“ sowie des Hybridpflugs „VariTansanit“ mit jedem gleichwertig zertifizierten ISO-Bus-Terminal verlassen kann.

Die Prüfung wurde nach dem ISO-Bus Compliance Test Protokoll IL 4 durchgeführt, das den aktuell gültigen Stand der Technik definiert. Jetzt dürfen alle zuvor genannten Maschinen den ISO-Bus-Test-Aufkleber tragen. Damit ist garantiert, so Lemken, dass diese Geräte sich mit allen Traktoren, die über das gleiche Zertifikat verfügen, problemlos verständigen können. Mit jedem Terminal, das diesem Stand der Technik entspricht, lassen sich somit alle Funktionen der genannten Drillen sowie des Hybridpflug von Lemken nutzen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen