Topcon übernimmt Digi-Star

Die Topcon Positioning Group hat die amerikanische Firma Digi-Star übernommen. Digi-Star produziert Sensoren, Wiegesysteme und Steuerungen für Futtermischwagen, Überladewagen, Dungstreuer, Sä- und Pflanzmaschinen, Düngerstreuer, Mähdrescher und Feldhäcksler. Im Jahr 2011 kaufte Digi-Star das englische Unternehmen RDS Technology, das ähnliche Produkte herstellt.

Erst im vergangenen Dezember hatte Topcon mit dem Hauptsitz im niederländischen Capelle die deutsche Firma Wachendorff Elektronik GmbH aus Geisenheim (Hessen) übernommen. Diese produziert unter anderem Terminals für Fendt. Somit gehören Wachendorff, RDS, Digi-Star und Topcon nun zu einer Unternehmensgruppe.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen