Aktuelle Meldungen | Weniger Chemie dank Drohneneinsatz und KI

Weniger Chemie dank Drohneneinsatz und KI

Mit Hilfe hoch aufgelöster Drohnenbilder und künstlicher Intelligenz wird Chemie eingespart.

Dr. Robin Mink (links) und Dr. Alexander Linn sind die Gründer und Geschäftsführer von SAM-Dimension. (Bildquelle: Jan Rasch)

SAM-Dimension heißt ein Startup aus Stuttgart-Hohenheim, das hilft, mit hoch aufgelösten Drohnenbildern massiv Pflanzenschutzmittel einzusparen.  Die Kombination aus Hardware und Software ermöglicht es, bis zu 100 Hektar Fläche mit 4 mm Bodenauflösung pro Stunde zu erfassen und zu bewerten. Die erzeugten Bilddaten sollen helfen, beim Einsatz von Pestiziden bis zu 90 % der Mittel zu sparen. Nach Firmenaussagen soll dies relativ kostengünstig sein.
Die Geschäftsführer Dr. Robin Mink und Dr. Alexander Linn wollen ihre Kooperationen mit Landwirten und Lohnunternehmern in den kommenden Monaten weiter ausbauen. Das heißt, dass der Dienst dann in einigen Regionen über Lohnunternehmer für Landwirte verfügbar sein wird.

Stories



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.