Agrarwelt im Umbruch

Die Landwirtschaft steht vor gravierenden Umbrüchen. Das wird jedem klar, der die knapp 200 Seiten des Tagungsbandes der diesjährigen „Wintertagung“ der DLG gelesen hat. Leicht verständlich bringen renommierte Autoren, darunter zahlreiche Professoren von Hochschulen, aber auch Praktiker und Fachleute aus der Wirtschaft, dem Leser nah, wie die Agrarwelt heute tickt. Wer es nicht schon vorher wusste, welchen Herausforderungen sich die Menschen des 21. Jahrhunderts stellen müssen, um die Ernährung weltweit sicherzustellen, dem wird dies anhand von einfachen Grafiken und wenigen Zahlen überdeutlich. Und auch dass die Erzeugung von Biomasse zur Energiegewinnung in Europa durchaus differenziert betrachtet werden kann, und wie wichtig weiterer Fortschritt in der Landwirtschaft ist, geht einem nach der Lektüre dieses interessanten Bandes auf. Das Buch mit zahlreichen Abbildungen ist im Buchhandel (ISBN 78-3-7690-4070-8) oder im Online- Buchshop des DLG-Verlags für 26 Euro erhältlich.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen