Tip des Monats:

Filterwechsel mit Fahrradkette Plus

Öl- und Kraftstoff-Filter dürfen beim Einbau nur handfest angezogen werden. Das heißt aber nicht, daß sie sich zum Wechseln auch werkzeuglos wieder lösen lassen. Wer keinen soliden Filterschlüssel besitzt, schlägt einen Schraubenzieher in das Filter und dreht es damit los, oder er nimmt eine Rohrzange zur Hand. Wem das zu brutal ist, der kann sich aus einem Stück Fahradkette und einer alten Nuß aus dem Knarrenkasten einen perfekten Filterschlüssel selbst herstellen: Trennen Sie von der Fahrradkette ein Stück ab, das ein paar Zentimeter länger ist als der Umfang des Filters. Schweißen Sie die Kettenenden seitlich an die Nuß (deren Größe spielt keine Rolle). Zum Filterwechsel wird die Kette nun um das Filter gelegt und mit einer Knarre so weit gespannt, bis sich das Filter löst.

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen