New Holland: Umstrukturierung abgeschlossen

Die 1992 eingeleitete Neustrukturierung des New Holland-Konzerns, die nach der Übernahme von Ford New Holland durch Fiat im Jahr 1991 notwendig war, gilt nun als abgeschlossen. „Die erste Herausforderung, die das Unternehmen zu bewältigen hatte, bestand in der Verschmelzung der beiden traditionellen funktionalen Organisationen mit ihren unterschiedlichen Kulturen und komplementären Märkten und Produktprogrammen zu einer einzigen, globalen Organisation“, heißt es in einer Mitteilung. New Holland gab außerdem bekannt, daß Umberto Quadrino die Nachfolge von Riccardo Ruggeri als Konzern-Chef antritt.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen