Vogel & Noot und Niemeyer verhandeln über eine Kooperation

Die Firma Niemeyer in Hörstel-Riesenbeck und der österreichische Hersteller Vogel & Noot verhandeln über eine Zusammenarbeit. Dabei geht es vorrangig um die Vermarktung des Grünfutterernteprogramms von Niemeyer auf den europäischen Auslandsmärkten unter dem Namen von Vogel & Noot. Die Zusammenarbeit soll nach Auskunft von Niemeyer durch Projekte in der Entwicklung und der Produktion verstärkt werden. Vogel & Noot will jedoch das eigene Grünfutterernteprogramm weiterführen, das aber nur für den österreichischen Markt von Bedeutung ist. Niemeyer teilte außerdem mit, daß der Landmaschinenbereich von der H. Niemeyer Söhne GmbH & Co. KG abgespalten wurde und unter dem Namen Niemeyer Landmaschinen GmbH weitergeführt wird. Niemeyer hat Vogel & Noot eine Beteiligung an der neuen GmbH angeboten. Ein Ergebnis der Verhandlungen ist nicht vor Ende Januar zu erwarten.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen