Neuheit

SmartSprayer-Gemeinschaftsprojekt

Amazone: SmartSprayer

Mit dem SmartSprayer-Gemeinschaftsprojekt von Bosch, xarvioTM und Amazone ist es jetzt gelungen, Unkräuter in Reihenkulturen im Echtzeit-Verfahren automatisch zu erkennen, mit Hilfe einer Software auf Basis von Schadschwellen eine Applikationsentscheidung zu treffen und mit modernster Pflanzenschutztechnik eine Teilflächenapplikation bis hin zur Einzelpflanze durchzuführen. Da nur dort gespritzt wird, wo nach Schadschwellenprinzip eine Behandlung nötig ist, sind Einsparpotentiale von 20 bis 60 % des Herbizidaufwandes möglich.


Hersteller

Amazone

05405/501-0

http://www.amazone.de


Artikel geschrieben von

Roman Hünefeld

Schreiben Sie Roman Hünefeld eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen