Kramer kommt mit zwei neuen Teleskopladermodellen

Die beiden neuen Modelle KT144, ein Kompaktteleskop, und der KT3610, ein Allrounder mit 9,50 Meter Stapelhöhe, ergänzen das Produktportfolio von Kramer.

Kramer Teleskoplader KT144

Sowohl der KT144 hat eine Stapelhöhe von 4,50 m. (Bildquelle: Kramer)

Kramer kommt mit zwei neuen Teleskoplader-Modellen: KT144 und KT3610.

Kramer Teleskoplader KT 144

Mit seinen Abmessungen mit einer Höhe von unter 2 m und einer Breite von ca. 1,60 m, sowie seinem Einsatzgewicht von etwa 3 t bildet der KT144 das kleinste Modell im Portfolio der Kramer Teleskoplader.
Die Stapelnutzlast auf der Palettengabel beträgt 1,45 t, die Hubhöhe 4,50 m. In Serie ist das Fahrzeug mit dem bewährten Kramer Schnellwechselsystem mit mechanischer Verriegelung ausgestattet. Optional sind eine hydraulische Verriegelung und verschiedene gängige Schnellwechsler, darunter die Euro Aufnahme, erhältlich. Für die Bedienung von Anbaugeräten mit zusätzlichen Hydraulikfunktionen ist der 3. Steuerkreis bereits ab Werk verbaut.
Die Maschine ist außerdem mit zwei Motoren erhältlich. Die Basis bildet hier ein Yanmar Motor mit 19 Kilowatt bzw. 25 PS. Dieser erfüllt die Abgasstufe V ohne weitere Nachbehandlung. Die Leistung der Arbeitshydraulik beträgt maximal 36,4 Liter pro Minute. Für Anwendungen mit hohem Leistungsbedarf ist optional ein Yanmar Motor mit 33 Kilowatt bzw. 45 PS erhältlich, bei dem die Abgasnachbehandlung mit einer Kombination aus Katalysator und Partikelfilter erfolgt. Die Hydraulikleistung beträgt maximal 42 Liter pro Minute. Für den großen Motor ist außerdem ein erweiterter Optionsumfang erhältlich, darunter die Endgeschwindigkeit von 30 km/h und die Leistungshydraulik Powerflow mit bis zu 70 Liter pro Minute.
Trotz der kompakten Abmessungen des Fahrzeugs bietet es eine geräumige und komfortable Kabine. Ergonomisch angeordnete Haltegriffe sorgen in Verbindung mit der niedrigen Einstiegshöhe von nur 40 Zentimetern für einen bequemen Ein- und Ausstieg. Der KT144 verfügt außerdem in Serie über eine elektrische Feststellbremse mit Hill-Hold-Funktion. Neben der Allradlenkung sind optional Vorderachs- und Hundeganglenkung verfügbar. Bei Bedarf kann die Maschine mit einer Langsamfahreinrichtung und Handgas sowie bis zu vier verschiedenen Fahrmodi ausgerüstet werden.

Kramer Teleskoplader KT3610

Mit dem KT3610 erreicht Kramer bzgl. Hubhöhe und Reichweite neue Dimensionen. Das Fahrzeug hat eine Länge (ohne Schaufel) von 5,03 m und ist 2,28 m breit. Mit einem Betriebsgewicht von 8,2 t (optionsabhängig) erreicht der KT3610 eine maximale Stapelhöhe von 9,50 m und eine maximale Nutzlast von 3,6 t.
Beim KT3610 stehen zwei Kabinenoptionen zur Verfügung: Für niedrige Stallungen und Durchfahrten ist das Fahrzeug mit der Standardkabine ausgestattet. Mit der serienmäßigen 24-Zoll Bereifung hat das Fahrzeug eine Gesamthöhe von nur 2,31 m. Ist die Fahrzeughöhe kein begrenzender Faktor, steht optional eine um 18 Zentimeter erhöhte Kabine zur Verfügung.
Auch der KT3610 ist mit den bekannten Features Smart Handling, einem intelligenten Überlastsystem, einer Schaufelrückführautomatik und der Telematiklösung EquipCare ausgestattet.

Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.