Neuheit

Speziell für die Landwirtschaft

Doosan: DL280-5

Der neue Radlader DL280-5 wurde speziell für landwirtschaftliche Anwendungen entwickelt. Der DL280-5 wird vom bewährten 5,9 l Doosan DL06 Dieselmotor mit 128 kW (174 PS) Leistung angetrieben. Die Motorleistung wird über drei unterschiedliche Arbeitsmodi verwaltet: Eco, Normal und Power. Standardmäßig sorgt eine automatische Motorabschaltung für eine Reduzierung der Motorleerlaufzeit und vermeidet somit übermäßigen Dieselverbrauch. Der DL280-5 verfügt über ein Betriebsgewicht von über 15 Tonnen und ist mit ZF-Sperrachsen ausgestattet. Die Kraftübertragung an die Räder erfolgt über das automatische Powershift-Drehmomentwandlergetriebe von ZF, das über vier Gänge und drei Fahrmodi verfügt. Als Bereifung sind Räder der Größe 750/65 R26 vorgesehen.  Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 38 km/h. Die Ladeschwinge mit Z-Kinematik hat eine Ausbrechkraft von 145 kN, die statische Kipplast ist mit 12,5 t angegeben. Die Hubhöhe im Werkzeugdrehpunkt liegt bei 3,94 m.

Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen