Neuheit

Komfort und Leistung kompakt verpackt

John Deere: 6M-Traktoren

John Deere stellt die neuen 6M-Traktoren vor. Diese Traktoren mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 10,45 t ersetzen die bisherigen Modelle der Serien 6M, 6MC und 6RC und umfassen vier neue Vierzylinder-Modelle von 90 bis 120 PS mit 2,40 m Radstand. Die neuen 6M Traktoren von John Deere sind kompakter denn je, mit einer flachen Motorhaube, die eine unversperrte Sicht nach vorne bietet.
Bis zu vier mechanische oder elektrische Zusatzsteuergeräte sind erhältlich – letztere erstmalig bei Traktoren dieser Klasse. Die Schalter des elektrohydraulischen Joysticks sind vollständig programmierbar.
Angetrieben werden die neuen Vierzylinder-Modelle von einem John Deere PowerTech EWL Motor mit 4,5 l, die Modelle 6130M, 6140M und 6145M hingegen von einem John Deere PowerTech PSS Motor mit 4,5 l. Die größeren Modelle verfügen über Sechszylinder-PVS-Motoren mit 6,8 l Hubraum. Die kleineren Traktoren 6090M bis 6140M verfügen zudem erstmalig über Intelligent Power Management (IPM), wodurch die Leistung an der Zapfwelle und für den Transport um 20 PS gesteigert wird. Der 6140M mit Vierzylinder-Motor erzielt mit IPM demnach satte 166 PS Höchstleistung.
Die 6M Serie kann mit drei unterschiedlichen Getriebevarianten ausgestattet werden. Bei PowrQuad und AutoQuad handelt es sich um vierstufige PowerShift-Getriebe, während bei CommandQuad Plus Gang- und Gruppenwechsel vollautomatisch ohne Kuppeln erfolgen. Dank EcoShift wird die Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h bei einer gesenkten Motordrehzahl von nur 1.590 U/min erzielt.
Die neuen Traktoren der 6M Serie von John Deere können ab Ende September 2019 je nach Kundenanforderungen in den Varianten Select, Select+ und Premium bei den Vertriebspartnern bestellt werden.


Hersteller

John Deere

0049 7251 924-0

http://www.deere.de/

Halle 21, Stand C06


Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen