Neuheit

Anhänger sicher und komfortabel ankoppeln

Reuter: Deichselstütze

Wer einen Anhänger mit Auflaufbremse ankoppelt, ärgert sich oft darüber, dass sich die Deichsel mit der Handbremse nicht hoch genug einstellen lässt. Selbst wenn diese noch funktioniert, muss man immer absteigen, um den Bremshebel zu lösen. Das ist besonders lästig beim Einsammeln von Heu- oder Strohballen, wenn man den Anhänger sehr oft an- und wieder abhängen muss.

Horst Reuter aus Wagenfeld hat deshalb eine Stütze konstruiert. Dazu wird eine Konsole an die Handbremshalterung geschraubt. Daran ist eine bewegliche Stange mit einer selbstsichernden Mutter befestigt. Der Stützfuß besteht aus einem Zoll-Rohr mit einem Flachstahl am Ende. Dieser lässt sich mit einer Knebelschraube auf der Stange entsprechend der Höhe des Zugmauls einstellen. Um den Ladevorgang an anderer Stelle des Feldes fortzusetzen, lässt man die Stütze heruntergeklappt auf der eingestellten Länge, so dass diese beim Weiterfahren hinterherschleift. Dann muss man vor dem Abhängen ein kleines Stück zurücksetzen, bis sich die Stütze wieder im Lot befindet, kann dann vom Schlepper aus abkoppeln und weiter beladen.

Ist der Wagen mit abgestützter Deichsel abgehängt, greift die Auflaufbremse nicht. Deshalb sollte man die Handbremse bis zum spürbaren Widerstand einrasten. Sollte der Wagen dann kurz weiterrollen, wird die Bremswirkung schon nach einem kurzen Weg wieder erreicht. Denn die Stütze schwenkt etwas, die Deichsel sinkt ab und der Anhänger bremst.

Die Stütze ist auch beim Ankoppeln eines zweiten Wagens hilfreich, besonders wenn dieser beladen und damit schwer lenkbar ist und keine Hilfsperson vor Ort ist.


Hersteller

Reuter

(0049) 05444 996877

http://www.deichselstuetze.de



Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen