Vogelsang: Black Bird

Schleppschuhgestänge von Vogelsang

Das Black Bird Gestänge hat bis zu 15 m Arbeitsbreite. Der Auflagedruck der Kufen beträgt bis zu 12 kg, die Klappzylinder sind endlagengedämpft. Ebenfalls neu sind die Schneidverteiler ECQ. (Bildquelle: Bensing)

Vogelsang präsentiert mit dem BlackBird ein neues Schleppschuhgestänge mit einer Arbeitsbreite von 12 bis 15 Meter. Anders als bei bisherigen Modellen aus dem Hause Vogelsang, ermöglicht das Gestänge einen Auflagedruck pro Kufe von bis zu 12 kg. Der Schlauchabstand beträgt 25 cm. Das Gestänge wiegt laut Hersteller etwa 1800 kg bei einer Arbeitsbreite von 15 m. Details wie eine neu gestaltete Gummitülle, eine Schwingungstilgung für die Blattfedern oder die hydraulische Verriegelung in den Auslegern des Gestänges gehören zu den wichtigsten Neuheiten. Das Gestänge soll im Festanbau auch bei Rädern bzw. Kotflügeln von bis zu 2 m Höhe möglich sein. 
Ebenfalls neu entwickelt hat Vogelsang die neuen Schneidverteiler ExaCut ECQ. Das Q steht für Quick. Denn schnell sollen die Verschleißteile gewechselt bzw.mögliche Blockaden beseitigt werden können. Der Schneidrotor kann von hinten aus dem Verteiler entnommen werden, ohne dass die schweren seitlichen  Schlauchpakete abgeschraubt werden müssen.

Mehr Infos zu beiden Neuheiten finden Sie in der nächsten profi-Ausgabe und hier:  
(Quelle: profi)
 

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.