Management

Rundumkennleuchten und Beleuchtungen: Gelb warnt

Zur Rundumkennleuchte auf land- oder forstwirtschaftlichen Maschinen herrscht vielfach sicheres Halbwissen. Was wichtig ist, lesen Sie hier.

Rundumkennleuchten und deren Einsatz sind im Gesetz klar beschrieben bzw. umrissen. (Bildquelle: Brüse)

Beleuchtung und Warneinrichtungen an Traktoren und Maschinen haben in den vergangenen Jahren technische Fortschritte erfahren — vor allem durch den Einsatz von LED-­Technik. Hier liegt die wesentliche bessere Haltbarkeit und Unempfindlichkeit im Vergleich zu früheren Glühlampen auf der Hand. Damit einher gehen deutlich bessere Lichtfarben und präzisere Ausleuchtungen des Arbeitsbereichs.
Was jedoch nach wie vor Gültigkeit hat, sind die Vorschriften, die für den Einsatz von Beleuchtungen und insbesondere von Rundumkennleuchten gelten. Vielen Praktikern ist gar nicht bewusst, dass der Einsatz von Rundumkenn­leuchten durch einige Gesetze geregelt ist.

Jetzt bestellen und weiterlesen!

Upgrade für Heftleser

Für bestehende Heft-Abonnenten, die profi auch digital erleben wollen.

27,00 EUR / Jahr

Digital Probeabo

Die digitale Welt von profi für Leser, die maximale Flexibilität schätzen.

BESTSELLER

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 11,95 EUR / Monat

Testmonat

  • Sorglos testen: Beginnen Sie kostenlos und unverbindlich - jederzeit kündbar
  • Zugang zu sämtlichen Inhalten auf profi.de
  • Zugriff auf alle profi Ausgaben und Sonderhefte (Digital)
  • Vorteilspreise im Shop
Jetzt testen
Digital Jahresabo

Ideal für Leser, die das ganze Jahr vollen profi Zugriff bevorzugen

130,80 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?
Weitere profi Produkte finden Sie hier.

Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.