Oldtimer-Verdecke: Gut bedacht Plus

Dirk Strank aus Petershagen restauriert Traktorverdecke. Das macht er mit Leidenschaft und einer Perfektion, die schon gestandenen Männern die Tränen in die Augen trieb.

Gut zu wissen

- Dirk Strank repariert und restauriert alte Traktorverdecke.
- Fritzmeier ist sein Hauptfabrikat, er repariert aber auch Dieteg, Peko, Sirocco und andere.
- Das Material, das Aussehen und die Funktionen der restaurierten Verdecke sind wie beim ­Original.

Wer vor einem Oldtimer mit einem Verdeck steht, das Dirk Strank überholt hat, reibt sich die Augen: Die gleiche Plane wie früher, passende Proportionen, Einstiegstüren mit den originalen Verschlüssen, die Scheiben mit frischer Einfassung, keine faulen Kompromisse bei der Aufhängung des Verdeckrahmens.

Dirk Strank ist 1969 geboren und im Dorf Ovenstädt, einem Stadtteil von Petershagen (Nordrhein-Westfalen), aufgewachsen. Er absolvierte Ausbildungen als Schlosser und Schwergewebe-Konfektionär.

Von alten Traktoren fasziniert

Was ihn schon immer begeisterte, sind alte Traktoren. Mit 17 restaurierte er den ersten Oldtimer, einen Güldner G 35 S mit Fritzmeier-

Verdeck. Jahre später nahm er sich auch die Bedachung vor. „Alter, wo hast du dieses Verdeck her?“,...

Die Redaktion empfiehlt

Hobby 10.2020

Bruder-Modellsammlung: Kellerkinder

vor von Wilfried Holtmann

Nicht alle Eltern finden es gut, wenn die Kinder oft im Keller sind. Bei Familie Hofmann ist das anders, denn die Söhne spielen dort mit ihrem riesigen Fuhrpark der Marke Bruder.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen