Lohnerpower-Sammelbox

Lohnerpower-Sammelbox

Im ersten Teil der achtstündigen Sammelbox steht die Saisoneröffnung mit Bodenbearbeitung und Frühjahrsaussaat. Lohnerpower – leistungsstark und effizient“ – das sind 30 Kapitel mit Hochleistungs-Traktoren wie Fendt 1050 Vario, John Deere 9620 RX und 9510 R, Versatile 535, Fendt 943 Vario MT Raupenschlepper und mehrere Case IH Quadtrac in Formation. Der zweite Titel der Lohnerpower-Serie widmet sich modernster Grünfuttertechnik. Für „Go Green“ wurden in Belgien, den Niederlanden und Deutschland Lohnunternehmen besucht, um viele sehenswerte Maschinen im echten Alltagseinsatz zu dokumentieren. Zudem wurden Spezialmaschinen von CMC, New Holland und John Deere auf Bunkerbasis gefilmt. Neben den Grasprofis zeigt der aufwändig produzierte Film auch die ersten Ernteeinsätze im Getreide. In Thüringen arbeiten zwei New Holland CR 9.90 mit einem MacDon Flexdraper FD 140 Schneidwerk. Während der Krone Big X 1180 in der Strohernte glänzt, punkten Massey Ferguson-Gespanne beim GPS-Häckseln, und der brandneue Fendt 942 Vario ist mit einem Prototypen-Grubber von Köckerling unterwegs. Darüber hinaus gibts eine Stippvisite beim Treckertreck in Schoonebeek. Im dritten Teil der Lohnerpower-Serie zeigen die Crews mit ihren imposanten Maschinen, wie professionelle Ernte geht. „Ährensache“ für stark aufgestellte Lohnunternehmer! Ein Highlight des zweistündigen Streifens sind die völlig neu entwickelten Lexions auf der „Claas Revolution Tour“. Derweil bilden drei New Holland CR 10.90 und ein Fendt Ideal 9T sowie zwei starke Fendt 1050 Vario-Überladegespanne eine starke Erntekette im Raps. Im vierten Teil der Lohnerpower-Reihe mit dem Titel „Maisernte" geht es ausschließlich um die herbstliche Ernte der Feldfrüchte und deren Helden. Gefilmt wurden modernste Häcksler wie der New Holland FR 920, der neue Claas Jaguar 990 oder auch der Big X 1180 sowie der Big X 880 aus dem Hause Krone.

Maßstab: Ohne Maßstab
Artikelnummer: DVD 4260410410783 / Blu-ray 4260410410790


Hersteller



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen