Report | Grasernte in Irland: Voll G(r)as ernten!

Grasernte in Irland: Voll G(r)as ernten!

Die grüne Insel besticht nicht nur durch die Farbe, sondern mit Weidelgras-Erträgen, die anderswo auf der Welt kaum zu finden sind. Lesen Sie, warum selbst 1.180 PS müde werden.

1.180 PS in der Grasernte? Bei den Erträgen in Irland kann man die Leistung durchaus mal gebrauchen. (Bildquelle: Bensing, Leech, Dennehy)

Irland ist grün. Das viele Gras bietet bestes Grundfutter für die 18.000 Milchviehhalter. 70 % der Milchwaren werden exportiert. Und die Basis für die Milch wächst gut und günstig auf den Feldern. Mit gemäßigtem Klima, kühlen Sommern und warmen Wintern sowie viel Regen gedeiht das Weidelgras für 8 Mio. Schafe und 2,5 Mio. Kühe in Hülle und Fülle.

Materialschlacht

Bei der Futterernte ist das irische Gras eine echte Nummer. Schwere feuchte Schnitte mit Erträgen bis zu 40 t Frischmasse stellen sämtliche Erntetechniken in diesem Bereich vor Herausforderungen, die wir in unseren Breiten nicht kennen. Mäher, Wender, Schwader, Ladewagen oder Feldhäcksler: Maschinen, die unter diesen Bedingungen dauerhaft performen, erhalten das Prädikat „stabil“. So verwundert es nicht, dass deutsche Hersteller das Potenzial der irischen Futter­ernte erkannt haben und den Export auf die Insel forcieren. Einer dieser Partizipanten ist Farmhand. Farmhand ist der Generalimporteur für Krone in Irland (Kasten: „Alles aus einer Farmhand“). Wir waren Anfang Mai mit Krone auf der Insel. Schauen Sie sich dazu auch unser Video auf unserer Homepage an.

Alles aus einer Farmhand

Farmhand als Generalimporteur für Krone in Irland wurde 1962 gegründet. Bernard Krone kooperierte seinerzeit mit Farmhand und hielt 50 % der neu gegründeten Firma. Er war seit 1963 bei Farmhand in Irland aktiv, bis er nach dem frühen Tod seines Vaters selbst als Geschäftsführer in Spelle agierte.
John Scrivener als guter Freund von Bernard Krone kaufte Krones Anteil aus den Gründungsjahren zurück und entwickelte das Unternehmen weiter. Dass sich Krone in den frühen Siebzigern auf die Futtererntetechnik spezialisierte, passte für Farmhand perfekt ins Bild.
John ist seit 2015 im verdienten Ruhestand. Die Söhne Paul und Stephen wie auch die Tochter Sinead leiten mittlerweile das Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, unweit von Dublin. Neben Krone ist Farmhand Importeur für Amazone, Alö, Zuidberg und APV. Außerdem hat man mit Fastparts einen eigenen Online-Handel für Irland entwickelt, mit erfreulicher Resonanz.
Für Krone ist Farmhand ein wichtiger Partner, schließlich werden die Hälfte der 50 Millionen Euro Umsatz der Iren mit Krone-Produkten gemacht. So werden jährlich 1.200 Mähwerke, Wender und Schwader importiert. Hinzu kommt die Erntetechnik. Pro Jahr werden etwa 20 Big M auf die Insel geschafft und noch mal 15 Big X. Mit seinen Mitarbeitern unterstützt der Generalimporteur dabei seine 30 Händler, schult die Fahrer für die irischen Gegebenheiten und sorgt für den reibungslosen Import von Ersatzteilen.

Dennehy Harvesting

Über 1.000 PS für irisches Gras und deutschen Mais

Als wir das Betriebsgelände von Dennehy Harvesting erreichen, herrscht morgens reges Treiben. Die sechs Schlepper werden für den anstehenden ersten Schnitt vorbereitet, die Messer der beiden Krone Häcksler (630 und 1180) geschliffen und die Radlader (Volvo L 70 und L 110) werden...

Jetzt bestellen und weiterlesen!

Upgrade für Heftleser

Für bestehende Heft-Abonnenten, die profi auch digital erleben wollen.

27,00 EUR / Jahr

Digital Probeabo

Die digitale Welt von profi für Leser, die maximale Flexibilität schätzen.

BESTSELLER

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 11,95 EUR / Monat

Testmonat

  • Sorglos testen: Beginnen Sie kostenlos und unverbindlich - jederzeit kündbar
  • Zugang zu sämtlichen Inhalten auf profi.de
  • Zugriff auf alle profi Ausgaben und Sonderhefte (Digital)
  • Vorteilspreise im Shop
Jetzt testen
Digital Jahresabo

Ideal für Leser, die das ganze Jahr vollen profi Zugriff bevorzugen

130,80 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?
Weitere profi Produkte finden Sie hier.

Stories



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.