Wildschäden beseitigen und Grünland pflegen: Sagt den Sauen den Kampf an Plus

Mit dem PlanierProfi 2650 hat sich der Verschleißteilespezialist Craco auch an die Agrartechnik gewagt: Das Geräte pflegt das Grünland.

Gut zu wissen

- Der PlanierProfi von Craco ist für die Rückwärtsfahrt geeignet.
- Neben der Wildschadenbeseitigung lässt sich die Maschine auch für Wiedereinsaaten oder zur Sanierung nutzen.
- Dank der sehr einfachen Einstellung und Bedienung ist der ­PlanierProfi für Maschinengemeinschaften interessant.


Wildschäden, vor allem solche von Wildschweinen, schädigen das Grünland und verschmutzen das Futter. Der PlanierProfi von Craco ist in der Lage, auch massive und vor allem tiefe Schäden zu beseitigen.

Mulcher und Vertikutierer

Herzstück des PlanierProfis, der in den Arbeitsbreiten von 2,25 und 2,65 m angeboten wird, sind zwei gegenläufige Wellen. Die vordere Welle dreht in Fahrtrichtung und zerkleinert dabei aufgeworfene Grassoden und schlitzt den Boden ein. Die hintere arbeitet gegen die Fahrtrichtung und sorgt für die Verteilung des Materials. Zusammen sind 124 Werkzeuge montiert, je 62 vorne und hinten. Die Messer bestehen aus hochfestem „Cracox“-Stahl und sind zu zweit an einer Aufhängung montiert. Steinen können sie ausweichen.

Die Wellen rotieren mit 1 000 Umdrehungen pro Minute. Das sorgt für das Ausschütteln und Zerkleinern der aufgeworfenen Grassoden sowie eventuell schon angetrockneter Kluten und ermöglicht gleichzeitig eine sehr gute, gleichmäßige...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Verwandte Beiträge

Wir präsentieren Ihnen hier eine spannende Idee aus der Praxis: Von der Praxis, für die Praxis.

Infrarotgeräte bekämpfen Unkräuter auf versiegelten Flächen mit Hitze. Wir haben zwei Geräte getestet. Der Einsatz braucht Geduld.

Die Redaktion empfiehlt

Jeder Landwirt freut sich, wenn er mehr Fläche bekommt. Amazone hat diesen Wunsch mithilfe einer App auf den Bildschirm des ISO-Bus-Terminals AmaTron 4 übertragen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen