Walterscheid gehört jetzt zur Walterscheid Powertrain Group

Vor exakt 100 Jahren gründete Jean Walterscheid im rheinischen Siegburg nahe Köln die Firma Walterscheid. Im Jubiläumsjahr wurde die Marke Walterscheid in eine neue Unternehmensgruppe integriert. Zur

Vor exakt 100 Jahren gründete Jean Walterscheid im rheinischen Siegburg nahe Köln die Firma Walterscheid. Im Jubiläumsjahr wurde die Marke Walterscheid in eine neue Unternehmensgruppe integriert. Zur neu gegründeten Walterscheid Powertrain Group gehören auch die Marken Mechanics Driveshafts, Rockford Fan Clutch und Uni-Cardan sowie die Marke Aquadrive für Bootsantriebssysteme und der Unternehmenszweig Off-Highway Powertrain Services für Dienstleistungen rund um Service, Wartung und Überwachung von Antriebssystemen in der Industrie.
 
„Die Walterscheid Powertrain Group ist damit ein weltweiter Anbieter für vernetzte und intelligente Antriebsstrang-Lösungen für Effizienz und Leistung im Off-Highway Bereich (Bauindustrie, Bergbau, Nutzfahrzeuge, Landwirtschaft) und im Industriesektor. Mit der Gruppe ergeben sich erhebliche Synergien, was etwa den Transfer von Technologien und Innovationen anbelangt. Dies zeigen wir eindrucksvoll auch auf der Agritechnica“, so Wolfgang Lemser, CEO bei der Walterscheid Powertrain Group.
 
„power.passion.innovationen – Die beste Lösung seit 100 Jahren“ - unter dieses Motto stellt die Walterscheid Powertrain Group ihren diesjährigen Auftritt auf der Agritechnica.
 
Zu den Neuheiten, die Walterscheid auf der Agritechnica (Halle 15, Stand D 16) vorstellen wird, gehören

  • die Dämpferkupplung K65/6, die Walterscheid für klappbare Kreiseleggen von Kuhn mit bis zu 8 m Arbeitsbreite entwickelt hat. Diese ist für Drehmomente größer 3.000 Nm und Schlepperleistungen bis 500 PS konzipiert. Mit einem Gummielement puffert die Dämpferkupplung Drehmomentspitzen ab. Die Kupplung ist komplett wartungsfrei und es werden keine Schmiermittel benötigt.
  • ein zweistufiges Powershift Getriebe für Hochleistungs-Ballenpressen von New Holland. Das neue Powershift Getriebe kombiniert ein schaltbares Zweistufengetriebe mit einer gekühlten Bremse, welche den Presskolben positioniert. Dies ermöglicht den Betrieb der Presse auch mit einem Schlepper geringerer Leistung. Die DLG prämiert diese Neuheit auf der Agritechnica mit einer Silbermedaille.
  • ein neuer hydraulischer Stabilisator, der für mehr Sicherheit am Traktorheck sorgen soll. Und der neue hydraulische Oberlenker von Walterscheid bietet jetzt die Möglichkeit, diesen auf Schwimmstellung umzuschalten.
  • die Smart & Connected Technologie, die mit Sensoren Belastungs- und Zustandsdaten im Antriebsstrang erfasst und Live-Daten zur Verfügung stellt.
  • das neue Produktdatenmodell „Digital Twin“, das alle für die Anwendung relevanten Produkt- und Servicedaten jederzeit in elektronischer Form verfügbar macht. Die Technologie verbessert die Identifikation von Walterscheid-Teilen im Feld, trägt zu einer beanspruchungsgerechten Wartung bei und vereinfacht die Verwaltung und Neubeschaffung der Antriebskomponenten.

Artikel geschrieben von

Gottfried Eikel

Schreiben Sie Gottfried Eikel eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen